Willkommen bei den SchneeKanonen!

Schön, dass du auf unserer Homepage gelandet bist!YAMYT4_0083

Hier werden aktuelle Themen unseres Wintersportvereines kommuniziert, das Winter- und Sommerprogramm präsentiert und Bilder von Freizeiten veröffentlicht.

Der WSV SchneeKanonen ist ein Wintersportverein, der nicht nur im Winter aktiv ist. Neben dem Ski und Snowboardsport, den wir jährlich mit über 10 Fahrten in die Alpen ausüben, sind wir auch begeisterte Fahrradfahrer, Wanderer und Stadt-Entdecker! Werde Teil unseres Vereins! 

Bilder aus dem letzten Winter:

WSV SchneeKanonen e.V. startet in den Jubiläumswinter – Vor 25 Jahren wurde der Verein gegründet.

JubilaeumDer Sommer steht – zumindest kalendarisch – kurz bevor. Hoffentlich beschert er uns ausreichend Sonnenstunden, um die schöne Jahreszeit ausgiebig genießen zu können. Anders, als die zurückliegenden 24 Sommer wird er auf jeden Fall der Sommer 2016. Die SchneeKanonen werden 25 Jahre jung und wollen dies so richtig schön feiern!

Mit dem Vorstand freuen sich bereits 176 angemeldete SchneeKanonen auf die Feier „25 Jahre SchneeKanonen“ am 18. September 2016 auf der MS Bigge ab 11:00.

Du willst dieses Jahr an einer Winterfreizeit der SchneeKanonen teilnehmen?

Im Fahrtenprogramm findet sich ab dem 1.8.2016 die Buchungsplattform.

Was ist gerade aktuell?

P1030570-1

Osterskilauf mit Sonnenschein und Neuschnee!

Zur 18. Ostertour in Folge waren die „See-Fahrer“ des WSV SchneeKanonen e.V. im kleinen Alpendorf See/Paznauntal unterwegs. Sonnenschein und Neuschnee zu Ostern bescherte den SchneeKanonen ideale Bedingungen zum Saisonausklang. 111 „See-Fahrer“ in der Karwoche im österreichischen Paznauntal wurden von den

0 comments
Karnevalstour 2016 Bild 2

Auch im 19. Jahr war die Karnevalstour der SchneeKanonen ein voller Erfolg.

Auch im 19. Jahr war die Karnevalstour der SchneeKanonen ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter und sehr guten bis guten Schnee- und Pistenverhältnissen genossen 46 Teilnehmer das interessante Programm. Karnevals-Samstag wurde Halt gemacht in Garmisch, wo die Abfahrt der Damen

0 comments