Aus- und Fortbildung der SchneeKanonen in Hochgurgl

Bei optimalen Wintersportbedingungen absolvierten 33 Teilnehmer die Aus- und Fortbildung der ScheeKanonen im Ötztal. Bereits zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte fand in Hochgurgl unter der Schirmherrschaft des Westdeutschen Skiverbandes die Schulung für Übungsleiter Ski-Alpin statt.

4 Ausbilder vom Westdeutschen Skiverband gaben Tips zur Verbesserung des persönlichen Fahrkönnens, darüber hinaus aber auch wertvolle Hinweise zur Gestaltung eines modernenen Skiunterrichts für unterschiedliche Könnensstufen. Die SchneeKanonen bieten in diesem Winter sieben Skifreizeiten an, in denen Skiunterricht und Skiguiding von den in Hochgurgl ausgebildeten Übungsleitern durchgeführt wird.

Im Anschluss an die Lehrgänge trafen sich im 15. Jahr in Folge 27 Teilnehmer zur sogenannten „Expertentour“ in Hochgurgl. In den verschiedenen Ausfahrten des kommenden Winters gibt es noch wenige freie Plätze, auch für Nichtmitglieder.

Fotos: Bereitgestellt von Hans Pientak (Vielen Dank!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere