Familienfreizeit über Silvester der SchneeKanonen im Paznauntal

Ein Jubiläum feierten 69 SchneeKanonen in Österreich: Bereits zum zehnten Mal in Folge war das Alpendorf See im Paznauntal für viele schneesportbegeisterte Mitglieder des Vereins der ideale Ort ins Jahr 2018 durchzustarten. Und das geschah bei phantastischen Bedingungen mit Neuschnee und viel Sonne.

Das Betreuerteam um Fahrtenleiter Oliver Dirlenbach gewährleistete Skiunterricht und Skiguiding in 8 Gruppen unterschiedlicher Leistungsniveaus.

An zwei Tagen der einwöchigen Fahrt nutzten viele Teilnehmer die Möglichkeit, im 15 km entfernten Ischgl die Pisten zu erkunden. Hier zeigten sich auch die wahren Meister des Après-Ski.

Ein Höhepunkt der Fahrt war das Skirennen, welches die SchneeKanonen in Zusammenarbeit mit der Skischule See durchführten. Alle Teilnehmer der Fahrt stellten in einem anspruchsvoll gesteckten Slalom mit professioneller Zeitnahme ihr Können unter Beweis. In der Kategorie der Kinder und Jugendlichen gewannen Wiebke Rosemeyer und Joshua Krawitz. Sie fuhren Zeiten, von denen viele Erwachsene weit entfernt waren.

Geeignete Schneebedingungen vorausgesetzt bietet der Verein samstags zwischen 10 und 12 Uhr ein Skitraining für die Kinder und Jugendlichen des Vereins auf dem Olper Fahlenscheid an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*